Kulturaustausch / Schulen

Indyanah - Das Indianische ist nah

Da ich aus dem Herzen heraus kreativ werde, ist meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen momentbezogen (Hier & Jetzt). Das Singen, Spielen und Tanzen wird aus dem Moment heraus "geboren".

Ich möchte in den Schulen vor allem darüber berichten, wie die Urvölker mit Wachsamkeit, Achtsamkeit, Wertschätzung und Liebe mit der Natur gelebt haben!

Zusätzlich ist es mein Wunsch, die Sinnes- und Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder zu fördern.

Angebote

  • Rituale; Himmelsrichtungen
  • Tanzen, Trommeln und Basteln
  • Erzählungen und lernen richtig zuzuhören
  • Gespräche im Austausch
  • Tanz-, Traumstäbe, Redestäbe und Medizinbeutel basteln

Thematiken

  • Gegenseitiger Respekt
  • Mutfindung
  • Selbstfindung
  • Kreativität fördern
  • Friedensarbeit

Angebot für

  • Schulen, Kinder + Jugendliche
  • Privatpersonen,Einzel oder Gruppen

Wie bereite ich mich auf das Treffen vor?

Ich treffe mich mit dem/der Klassenlehrer/in für ein ca. einstündiges Gespräch
Da ich mich individuell auf die Klassen vorbereite, ist mir dieser gegenseitige Austausch im Voraus sehr wichtig.

 

 

Wie bereiten sich die Kinder auf das Treffen vor?

Ganz einfach! Mit Freude und Offenheit!
Um ihr eigenes Herzwissen, in Verbindung mit der Natur, spielerisch zu entdecken und zu erfahren.

Kostenbeteiligung

Variante 1

  Erste Stunde / Lektion

(inkl. Vorbereitungsarbeit / Spesen)

                                  Fr. 150.00
 jede weitere Stunde / Lektion   Fr. 100.00

Variante 2

Ganzer Vormittag oder Nachmittag                  Pauschal
(Spesen und 4 Präsenzstunden)

   Fr. 450.--
     

Referenzen

  • Projekt Ferienpass, Stadt Luzern
  • Zentralschulhaus, Ebikon
  • Projekt Ferienpass Buchrain, Ebikon + Dierikon
  • Projekt Ferienspass, KIM - Küssnacht, Immensee und Merlischachen
  • Projekt Ferienpass, Rothenburg

 

Yvonne Fluri
Dipl. Masseurin, Körpertherapeutin
EMR und EGK anerkannte Therapeutin

indyanah@bluemail.ch

Praxis
Maihofstrasse 79
6006 Luzern
Tel. 041 420 22 40

Bus Nr. 1 / Maihofmatte